Die Klassensprecher

Jede Klasse hat einen Klassensprecher und einen Stellvertreter.

Aufgaben & Pflichten: Der Klassensprecher geht zur monatlichen SV-Sitzung. Er äußert dort die Meinung seiner Klasse. Nach jeder SV- Sitzung (spätestens nach 3 Schultagen) bekommen die Klassensprecher ein Protokoll der Sitzung. Das wird von ihnen vor der Klasse vorgetragen. Der Klassensprecher ist kein Streitschlichter oder Hilfslehrer.

Hat ein Schüler eine gute Idee, welche die Schule verbessern kann, hilft der Klassensprecher ihm. Zum Beispiel kann er mit ihm zum Sixpack oder zu den SV-Lehrern gehen und helfen die Idee vorzutragen.

Rechte: Der Klassensprecher darf an den SV-Sitzungen im Unterricht teilnehmen. (Ausnahmen: Klassenarbeiten) Er bekommt im Unterricht Zeit die Ergebnisse der SV- Sitzung vorzutragen.

Wahl: Jeder Schüler aus der Klasse darf Klassensprecher werden. Jedoch kann aus pädagogischen Gründen vom Klassenlehrer entschieden werden, dass das Team aus Männchen und Weibchen bestehen soll.

Die Klassensprecher werden in den ersten 2 Wochen des Schuljahres (in der 5. Klasse später)  von der ganzen Klasse gewählt. Die Wahl wird vom Klassenlehrer geleitet. Es wird 1x gewählt und jeder Schüler hat 2 Stimmen. Der Schüler mit den meisten Stimmen wird Klassensprecher, der mit den zweitmeisten wird Stellvertreter.

Amtszeit: 1 Jahr (ab Schuljahresanfang)

Aktuell im Amt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s